Latest News Stream

Neues von und aus LEGO

April 15, 2012 @ No Comments
Neues von und aus LEGO

 

Über LEGO gibt es immer wieder Neues zu berichten; seien es neue Umsetzungen realer Dinge mit den kleinen Steinen wie der LEGO-VW Camper, der Star Wars Millenium Falcon, die  Anästhesiemaschine oder ganz einfache “Anwendungen” wie die im ersten Fall, den wir vorstellen:

Einsiedlerkrebse zeichnen sich dadurch aus, dass sie im Laufe ihres Lebens mehrere abgelegte Muschelhäuser beziehen. Diesen Umstand haben sich verschiedene Menschen zunutze gemacht und den Krebsen unter Anderem mit 3D-Printern hergestellte “Häuser” angeboten, die von den Tieren gerne angenommen wurden. Aber “Harry”, ein Einsiedlerkrebs im Legoland Windsor in England, hat sich aus mehreren ihm angebotenen Behausungen freiwillig eine Hülle aus bunten LEGO-Steinen ausgewählt. Laut einem Guardian-Bericht mit dem Titel “Home is wear the art is: hermit crab moves into Lego shell” und Legoland’s Liane Riley lehnte er die natürlichen Hüllen ab und scheint sich in seiner “LEGO-Muschel” sehr wohl zu fühlen. Das Video ist der Beweis dafür:

Quelle: makezine.com

Während der oben erwähnte Millenium Falcon aus “nur” 5197 Teilen bestand und 84 x 56 x 21 cm groß war, ist das Modell des Battlestar Galactica Valkyrie des Lego-Bauers Garry King 400 x 110 x 38 cm groß und besteht aus 42.341 Teilen. King hatte als Vorlage nur einige relativ ungenaue Bilder aus dem Internet und, wie er sagt, hätte er das ca. 50 kg schwere Modell, das so schon sehr beeindruckend ist, noch detailgetreuer bauen können, wenn er einen BlueRay-Player gehabt hätte, um eine bessere Auflösung von Aufnahmen  des “Originals”  sehen zu können.

 

 

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken

  Quelle: designbuzz.com

Aber es geht noch größer:

Im National Building Museum in Washington D.C. ist noch bis zum 3. September 2012 die Lego Architecture Exhibition zu sehen, die unter anderem das Chicago Spire Projekt, den Burj Khalifa in Dubai und das Empire State Building aus LEGO-Steinen zeigt. Bisher gab es 15 Gebäude, die von Adam Reed Tucker, einem der nur  11 “LEGO® certified professionals” auf der Welt, angefertigt wurden. Zu diesen kamen jetzt3 neue hinzu. Diese drei neuen Modelle zusammen bestehen  aus ca.  77.000 LEGO-Teilen und es dauerte insgesamt 641 Stunden, sie zu bauen. Genauere Informationen über die drei “Neuen” und ihre Erbauer hier.

Die gesamte LEGO-Ausstellung mit ihren jetzt 18 Gebäuden besteht aus zusammengerechnet 15.500.000 Steinen; wow!!

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Quelle: gizmodo.com


 

Abonnieren sie das me-magazine via RSS feed

› Lego Star Wars Millenium Falcon in Stop Motion-Montage

› Car of the Day : Hot Wheels Star Wars R2-D2 Roadster 2014

› Star Wars Episode VII – bisher unveröffentlichte Aufnahmen!

› Car of the Day : Lego Mini Cooper Mark 7 Replika

› Aerofex Aero-X Hoverbike – ein futuristisches Fluggerät!

Leave a Reply


+ 5 = 10

© 2014 me-magazine.