Latest News Stream

Car of the Day : C-1, ein elektrisches Zweirad-“Auto”

Mai 26, 2012 @ No Comments
Car of the Day : C-1, ein elektrisches Zweirad-“Auto”

Auf der Maker Faire Bay Area 2012 stellte die Firma LIT Motors aus Kalifornien ihr C-1 vor, eine Mischung  aus Motorrad und Auto, über das auf der Seite von LIT zu lesen ist:

The “C-1″ (Codename) “Rolling Smart Phone”

Introducing the C-1, the world’s first gyroscopically stabilized rolling smart phone. This vehicle combines the efficiency and freedom of a motorcycle with the safety and
convenience of a car.

Wie dort erwähnt, wird das C-1 durch elektronisch gesteuerte Kreisel stabilisiert, so dass es beim Halten oder sogar bei einem Unfall  nicht umfallen kann. Der Fahrer/die Fahrerin ist vor allen Wettereinflüssen geschützt, noch dazu sieht das Gefährt sehr “spacig” aus. Durch die erweiterte Vernetzung mit mobilen Geräten ist der Nutzer immer auf dem Laufenden, was die Verkehrssituation,  Wetterbedingungen und eventuelle Baustellen betrifft. Eine Schwingtür auf jeder Seite ermöglicht den leichten Einstieg; es können zwei Personen hintereinander sitzen.

Die Höchstgeschwindigkeit des C-1 liegt bei 193 km/h, die Reichweite der Akkus, die in 4 bis 6 Stunden voll geladen sind, beträgt 241 – 354 km. Das sind Werte, die dies Fahrzeug sehr attraktiv machen. Der Preis von ca. 12.000 – 16.000 US-Dollar (9560 bis 12750 Euro) ist auch recht günstig. Das hätten wir gerne, wenn es denn einmal nach Deutschland käme!

zum Vergrößern auf die Bilder klicken

LIT plant auch noch ein Cargo-Modell für den Lastentransport, das allerdings etwas gewöhnungsbedürftig aussieht.

zum Vergrößern auf das Bild klicken

Quelle: designboom.com


 

Abonnieren sie das me-magazine via RSS feed

› Elektro-Motorrad: Old School oder Big Bad Machine?

› Car of the Day : Hyperjolt

› Car of the Day : Nissan ZEOD RC

› Car of the Day : Irre schnelle Seniorenrenner von Pensionärsligan

› Car of the Day : Smart Forstars Concept

Leave a Reply


7 + 2 =

© 2014 me-magazine.