Latest News Stream

Madonna – ausgebuht und beschimpft!

Juli 28, 2012 @ No Comments
Madonna – ausgebuht und beschimpft!

 

Wenn es Fettnäpfchen für Popstars gibt, so hat Madonna bisher kaum eines ausgelassen. Das letzte war ihr Verhalten bei einem Auftritt im berühmten Pariser Olympia, der kurzfristig während der MDNA-Tournee für den Abend des 26. Juli angesetzt wurde. Die 2700 Karten wurden bevorzugt Clubmitgliedern angeboten und waren innerhalb von 5 Minuten verkauft.

Nach nur 8 Songs und 45 Minuten war dann aber das Konzert beendet, was den Fans, die zwischen 80 und 280 Euro für die Karten bezahlt hatten, natürlich nicht gefiel. Es gab Sprechchöre mit dem Ruf “Remboursez!” (französisch für “Geld zurück”) und später gab es sogar eine Fangruppe, die “Salope!” rief, in der französischen Sprache ein sehr abfälliger Begriff mit der Bedeutung “Schlampe, Hure”.

Die Verärgerung der Fans ist verständlich, bekamen sie doch für viel Geld nur eine Show geboten, die etwa die Hälfte eines “normalen” Tourauftritts lang war. Man könnte fast den Eindruck gewinnen, dass es bei dem Olympia-Auftritt um eine “Pflichtübung” ging, die dem Zweck diente, Madonnas Verpflichtungen gegenüber ihrer Plattenfirma zu genügen. Aber so wird das nichts; sie sollte ihre Fans nicht derart verärgern; das kann auch für sie nach hinten losgehen!

Quelle: nme.com


 

Abonnieren sie das me-magazine via RSS feed

› Madonna völlig außer Kontrolle??

› Lady Gaga live – yes, she can!

› Wieder einmal – Madonna sagt Australien-Tour ab

› Chemical Brothers go Olympics – “Velodrome”, ein Video im Tron-Stil

› Triumphales Live-Comeback für Black Sabbath in Birmingham

Leave a Reply


+ 3 = 9

© 2014 me-magazine.