Latest News Stream

Lügt die Bundeskanzlerin?

Februar 24, 2013 @ One Comment
Lügt die Bundeskanzlerin?

Müssen wir uns um Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Sorgen machen? Möglicherweise. Bei der Rede von Bundeskanzlerin Merkel auf dem Jahrestreffen 2013 des World Economic Forum in Davos am 24.1.2013 erklärte sie: „Deshalb möchte ich noch ein Wort zu dem sagen, das häufiger zu Deutschland angemerkt wird. Im Augenblick wird unser deutsches Wachstum vor allem von der Binnennachfrage getrieben. Wir haben alles getan, um den Binnenkonsum zu erhöhen.“

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Das deutsche Wachstum wird vor allem von der Binnennachfrage getrieben. Nun muss man sich fragen, ob die Kanzlerin das wirklich glaubt. Um das zu beantworten, müssen wir ausholen.

Am Freitag veröffentlichte das statistische Bundesamt die Zahlen zur Wirtschaftsleistung im 4. Quartal 2012. Vergleicht man die Veränderungen zum Vorjahresquartal, dann erkennt man eben, dass die Entwicklung des Bruttoinlandsprodukts negativ war. Wie die Kanzlerin behaupten konnte, dass das deutsche Wachstum binnennachfragegetrieben sei, ist völlig schleierhaft. Wusste sie es nicht besser? Das allerdings ist kaum glaubwürdig. Es ist anzunehmen, dass die deutsche Kanzlerin über alle relevanten Entwicklungen und Zahlen genau informiert wird.

Merkel-9

Somit bleiben nur noch zwei Möglichkeiten. Sie hat es vergessen! Sollte das den Tatsachen entsprechen, müssten wir uns ernsthafte Sorgen machen. Eine vergessliche Regierungschefin auf internationalem Parkett inmitten der Euro-Krise wäre fatal für Deutschland.  Doch bisher fiel noch keinem der Beobachter auf, dass Frau Merkel Ausfallerscheinungen zeigt. Somit bleibt eigentlich nur die letzte Möglichkeit: die Kanzlerin lügt bewusst!

Doch zur Verteidigung der Kanzlerin sei gesagt, dass nicht nur sie aktive Wählertäuschung betreibt. Scheinbar ist Politikern jedes Mittel recht, Wahlen zu gewinnen. Merkels Ziehvater Helmut Kohl (CDU) war in den größten Politikskandal der Bundesrepublik verwickelt. Im Untersuchungsausschuss, der Licht in die illegale Parteienfinanzierung des Großunternehmers Friedrich Karl Flick bringen sollte, konnte sich CDU-Chef Kohl nicht an Zahlungen Flicks erinnern. Und das, obwohl es sich um Millionenbeträge handelte.

Auch der Bundesfinanzminister Schäuble (CDU), der ebenfalls erstaunliche Erinnerungslücken besitzt, sagt uns stets nur so viel, wie wir wissen sollen – bis er irgendwann die ganze Realität zugeben muss. Das Ausweichen und Vernebeln und teilweise sogar dreiste Lügen unserer Regierung hat System.


 

Abonnieren sie das me-magazine via RSS feed

› Weltwirtschaftsforum in Davos: Merkel warnt vor neuer Instabilität in Europa

› Kanzlerin Merkel im Wahlkampfmodus: It´s the economy, stupid

› Sagen sie die Wahrheit, Frau Merkel!

› Euro-Krise: Merkel streitet mit Frankreich um Banklizenz für EFSF

› Bundesregierung erkennt Exportüberschüsse als Problem an

One Comment → “Lügt die Bundeskanzlerin?”


  1. reiner tiroch

    1 year ago

    die verlogenheit unserer politiker liegt im roten Bereich. das manipulieren, Tricksen, Lügen, betrügen hat methode. uns wird was von inflation erzählt, obwohl deflation herrscht. man erzählt was von Wachstum und liest was von sinkenden BIP. die Dreistigkeit liegt darin, dass politiker auch noch das Glauben was sie so an Scheiße erzählen. bei Bankern ist es dasselbe, beide strozen vor Verkommenheit.

    Antworten

Leave a Reply


+ 2 = 9

© 2014 me-magazine.